Google+

SMJ packt's wieder an - neues Hausheiligtum im "kleinen Paradies"

Das neue Heiligtum - kurz nach der Fertigstellung
                                                Das neue Heiligtum - kurz nach der Fertigstellung

1914 war es als Pater Josef Kentenich, zusammen mit einigen Theologie-Studenten, eine alte Friedhofskapelle in Schönstatt herrichtete. Heute ist sie als "Urheiligtum" bekannt die jedes Jahr tausende Pilger anzieht. Ein relativ kleines Ereignis einer kleinen Gruppe, dass weite Wellen schlug- denn mittlerweile gibt es weltweit 197 Nachbauten dieses Kapellchens und über 2 Millionen Menschen die zur Schönstattfamilie gehören. 

Weiterlesen...

Lust auf Zukunft

Schönstatt-Mannesjugend Regio Wegweiser trifft sich vom 26.-28. September 2014 zur jährlichen Hauptversammlung und startet mit Schwung ins neue Jahr 2015
 

(Foto: Gotter)

„Wenn die Ideen sprudeln und Gruppenleiter in neue Rollen schlüpfen, zeigen sie neue Facetten ihrer Persönlichkeit“, so Christian Hildebrand, Diözesanleiter Regio Wegweiser.

Weiterlesen...

Suche

Kalender

Unterstützen