Google+

Am Ball bleiben ist alles! Die Verantwortung liegt bei Dir!

Gruppenleiter stehen auf festen Füßen. | Foto: Gotter

Jahreshauptversammlung der Schönstatt-Mannesjugend Regio Wegweiser vom 1. bis 3. November 2013 in Heiligenstadt.

Rainer M. Gotter. Harmonisch verlief die Jahreshauptversammlung der Schönstatt-Mannesjugend der Regio Wegweiser im Schönstattzentrum "Kleines Paradies" in Heiligenstadt. Alle Teilnehmer erlebten einen tollen Rückblick auf viele erlebnisreiche Aktionen und hilfreiche Projekte als auch einen Ausblick ins Jahr 2014.

Das Leitungsteam aus Lorenz Tasch und Christof Meier informierte über die Aktivitäten des vergangenen Jahres. Sie erwähnten die Zeltlager in Thalwenden und Kirchmöser, mit vielen Teilnehmern, die Treffen in Berlin, bei der die Berliner Jungs grandiose Abenteuer erlebten. Des weiteren berichteten sie von Kreiswochenenden der Älteren in der Klause 2.0 im "Kleinen Paradies", als auch von der großartigen 72-Stunden Aktion im Juni, die mit einem gemeinsamen Gottesdienst der anderen Verbände in Kirchgandern abgerundet wurde. Die Schönstatt-Mannesjugend, so bestätigte Jonathan Hesse in seinen Ausführungen, steht auf gesunden Füßen. Die nächsten Schritte schilderte Lorenz Tasch in dem er einen Einblick in die Finanzen und dem gegenwärtigen Kassenstand gab. Alle Anwesenden bescheinigten ihm eine einwandfreie Führung der Kasse, sodass Lob und Dank folgen konnten.

72-Stunden Aktion BDKJ - Wir waren mit dabei! | Foto: Gotter

 Die Wahlen brachten für die Zukunft der Schönstatt-Mannesjugend einige Veränderungen. Die Regio Wegweiser wird künftig von den Diözesanleitern Christian Hildebrand aus Lengenfeld unterm Stein und Martin Tasch aus Struth geführt. Die Finanzen übernimmt weiterhin Lorenz Tasch und die Koordination der Klause 2.0 als auch die Pflege der Ausrüstung bleibt bei Christof Meier. Schönstätter Marienbruder Rainer M. Gotter steht als geistlicher Begleiter auch in 2014 weiterhin zur Verfügung. Jonathan Hesse wurde mit Dank, für seine geleistete Arbeit, als Diözesanleiter verabschiedet.

Rainer M. Gotter stellte in seinem Referat die zukünftige Notwendigkeit der Einsichtnahme in ein erweitertes Führungszeugnis dar und dass die Mannesjugend sich im BDKJ Erfurt als eine feste Größe sieht. Er lobte über das hinaus die Mitwirkung aller Gruppenleiter und Förderer bei den vielen Aktionen und Projekten. Im Ausblick auf das aktuelle Jahr wies Raphael Hildebrand noch auf die neue Homepage der Schönstatt-Mannesjugend Regio Wegweiser hin, die mit dem neuen Internetauftritt die junge, dynamische Art der Mannesjugend in 2014 unterstreichen will.

Die Jahreshauptversammlung mündete im Abschlussgottesdienst am Sonntagmorgen in die Worte: "Dein Bündnis - unsere Mission", dass auf das 100jährige Jubiläum Schönstatts im Oktober 2014 hinweist.

Suche

Kalender

Unterstützen